Lesung „Nach 20 Jahren “ Resümee und Bilder

EliaLesung_03EliaLesung_02EliaLesung_07EliaLesung_06EliaLesung_05Elia_02Annabel_01Elia_01Katrin_Ben_01Katrin_01Ben_03Katrin_Ben_02 Katrin_02Ben_02Elia_03Wolfram_04Wolfram_02Wolfram_03Wolfram_01Elia_04EliaLesung_01

„Ihr wart einzeln und gemeinsam großartig. Elia’s Einschätzung von einer Lehrstunde von ansprechender, interessanter Lyrik-Präsentation kann ich nur zustimmen“ schrieb mir Uta Liebing – so übernehme ich diese Worte, statt ein Eigenlob zu formulieren.

Eine Bühne
ist eine Bühne
ist eine Bühne

Diese Bretter erklimmend, durften wir in einen sehr offenen Raum wachsen. Und wir haben das Angebot alle angenommen in gegenseitiger Inspiriation und VerDichtung, getragen von einem aufmerksamen Publikum, das unsere Zeilen noch lange im Munde führte. Fahrendes Volk saß darunter, Akteure der Theatergruppe Spielbrett e.V. aus Dresden, die im Sommer mit einem Planwagen und Rädern durchs Land ziehen und an diesem Wochenende gerade in Olbernhau proben. Mit ihnen traten wir nach der Lesung in einen regen Austausch von Gedankenwelten. Die besondere Atmosphäre des Abends lag über allem. Und Elia lächelte, zufrieden, was richtig Gutes angestiftet zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.