Einladung zur Lesung „Nach 20 Jahren“

EliaEs war am 7. Oktober 1994, als Elia van Scirouvsky ein Jahr nach Erscheinen seines ersten Gedichtbandes „Gesänge der Finsternis“ seine erste Lesung auf die Bühne im Theater Variabel brachte. Nun nach 20 Jahren wird es nicht wie damals eine wilde Leseperformance geben. Aber gemeinsam mit  erzgebirgischen Wegbegleitern möchte der jetzt in Leipzig lebende Autor erneut auf seine erste Bühne steigen.

Mit dabei sind  Wolfram Liebing und Katrin Albrecht (musikalisch begleitet von Ben Albrecht) aus Wolkenstein, sowie Annabel aus Olbernhau.

 

Termin und Uhrzeit: 25.10.2014   20:30 Uhr
Ort: Theater Variabel, Markt 5, 09526 Olbernhau

Eintritt: 8 Euro / erm. 6,50 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.