12. Pobershauer Bergfest – 12.Německý den horníků

475. výročí kovárny rodiny Richter „Bergschmiede zu Ruppertus“

Roland Richter

Roland Richter

475 Jahre Bergschmiede Richter
internationaler Schmiedetag
20.09.2014

 

Schöne Schinderei

Viele Eisen in vielen Feuern –
Roland Richter wachte über alle.
Er arbeitete mit und schien ein Bad
in der Schmied-Menge zu nehmen.

Harry Kellmann fand trotz unermüdlichem Muskeleinsatz
noch die Kraft, Zuschauer anzulernen.

David Meloun hob die Schwerkraft auf –
gleich dem Rhythmus einer Musik
bewegte er sich, Material und Werkzeug,
alles wurde leicht.

Vermutlich leuchteten meine Augen
wie die Lichterketten unten im Dorf.

 

Harry Kellmann

Harry Kellmann

David Meloun

David Meloun

und viele andere

und viele andere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 [slideshow id=23]

Einladung zur Lesung „Nach 20 Jahren“

EliaEs war am 7. Oktober 1994, als Elia van Scirouvsky ein Jahr nach Erscheinen seines ersten Gedichtbandes „Gesänge der Finsternis“ seine erste Lesung auf die Bühne im Theater Variabel brachte. Nun nach 20 Jahren wird es nicht wie damals eine wilde Leseperformance geben. Aber gemeinsam mit  erzgebirgischen Wegbegleitern möchte der jetzt in Leipzig lebende Autor erneut auf seine erste Bühne steigen.

Mit dabei sind  Wolfram Liebing und Katrin Albrecht (musikalisch begleitet von Ben Albrecht) aus Wolkenstein, sowie Annabel aus Olbernhau.

 

Termin und Uhrzeit: 25.10.2014   20:30 Uhr
Ort: Theater Variabel, Markt 5, 09526 Olbernhau

Eintritt: 8 Euro / erm. 6,50 Euro

Bitte geh nicht fort

bittegehnichtfort

Der Künstler ist das kleine Ufer
das kein Mensch je ganz erreicht
am Strom, der durch ihn fließt und
dieses Ufer abträgt
mit Applaus

Dieser Text ist Annett Illig gewidmet und den Künstlern und Mitwirkenden um sie gestern, zum 1. Hofkonzert im Lebenswerkstatthof in Mildenau – danke!