Bücher

meine Autorenseite: https://www.epubli.de/shop/autor/katrin-albrecht/27927

Am 15.02.2020 veröffentlicht: „Ostern und Pfingsten – Aufbruch zur Lebenswende“

Am 4.12.2019 veröffentlicht: „Jakobs Weg – Lyrik zur Bibel“

Am 22.03.2019 veröffentlicht: „Sterntalerin – Mein kleiner Seelenratgeber Schritte zum inneren Frieden“

Am 24.04.2019 veröffentlicht:  „Sterntalerin – Mein kleiner Seelenratgeber Schritte zum inneren Frieden“ Gebundene Ausgabe ohne Illustration mit Raum für eigene Notizen.

Leseproben und Erläuterungen zur „Sterntalerin“ auf meiner Internetseite zum Buch: https://sterntalerin.de/

Im September 2013 erschien mein zweites Buch
„Die Rückkehr der Zugvögel“

 

 

Gedichte mit Zeichnungen von Peter Schmidt-Schönberg

Es kann direkt über mich bezogen werden.

 Anfragen an: katrin@kunstundunrat.de

 „Schon in der ersten Gedichtsammlung („41“) im Mironde-Verlag 2007 trat dem Leser eine junge Frau entgegen, die fernab von jeder Oberflächlichkeit sich und die Welt entdeckte und dennoch dem Spiel mit Sprache und Gedanken sich aufschloss. Das ist auch in „Die Rückkehr der Zugvögel“ so, für das die Autorin in Peter Schmidt-Schönberg einen Künstler gefunden hat, der ihre Texte ebenbürtig begleitet. In ihnen ist reife Selbsterkenntnis, aber auch neue Ermunterung, Erschütterung und Freude an sich, der Umwelt, auch an kleinsten Details. In der Prägnanz des Denkens verkürzt sie Sprache und Form manches Textes, in anderen aber weitet das Reflektieren den Umfang, es blitzt Ironisches auf und gerinnt dann wieder zum Kürzel. Texte und Tuschzeichnungen laden zum Lesen, Schauen, Nachdenken ein – über nichts weniger als das Leben.“                                                                             (Dr. phil. Monika Hähnel)

2007 erschien mein erstes Buch 41 – Die Einundvierzig

Dem Publikum wurde es erstmals vorgestellt zur Kunstbuchmesse in Klaffenbach: 070818Einladung

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.